Elke Vesper
Psychotherapie















Über mich

 

Ich arbeite seit 1994 in eigener Praxis als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

 

1990 begann ich als Tanz- und Körperpsychotherapeutin. Danach schlossen sich 10 Jahre lang diverse Ausbildungen in unterschiedlichen renommierten Instituten an, wie der Milton Erickson Gesellschaft, dem Fritz Perls Institut, der Gesellschaft für Integrative Paartherapie und Paarsynthese (GIPP). Außerdem erweitere ich regelmäßig mein therapeutisches Repertoir durch Teilnahme an nationalen und internationalen Workshops und Fortbildungen.

 

Im Verlauf meiner therapeutischen Tätigkeit arbeitete mit Kindern, kreativem Tanz, orientalischem Tanz, Tanztheater. Meine tanztherapeutische Erfahrung floss in die Arbeit als Lehrtherapeutin für angehende Tanztherapeutinnen in dem Hamburger Ausbildungsinstitut Pitth ein.

 

Zunehmend arbeitete ich mit essgestörten Frauen und zum Thema weibliche Sexualität. In diesem Zusammenhang wurde ich immer stärker mit Paar- und Sexualproblemen konfrontiert. In den vergangenen Jahren habe ich mich verstärkt dem Thema Paar- und Sexualtherapie gewidmet, was durch mein Buch ‚Ist unsere Liebe noch zu retten - 12 Schritte zu einer starken Partnerschaft’ öffentliche Aufmerksamkeit gefunden hat.

 

Ich arbeite nach folgenden Konzepten und Schulen:

 

Gesprächspsychotherapie (Carl Rogers), Gestalttherapie (Fritz Perls), Paarsynthese (Michael Cöllen), Klinische Hypnose (Milton Erickson), Tanz- und Körperpsychotherapie.

 

1983 wurde mein erster Roman veröffentlicht, und seitdem bin ich freiberufliche Schriftstellerin. Das Schreiben ist eine einsame Tätigkeit, insofern ergänzt sich die therapeutische und die künstlerische Arbeit in idealer Weise. Ich liebe meine beiden Professionen gleichermaßen.

 

Dr. Phil. Elke Vesper, Psychotherapie, Lenhartzstr. 24, 20249 Hamburg, Tel. 0172 435 63 64, kontakt@elkevesper.de
 
Psychotherapie Paartherapie Hamburg Elke Vesper Ueber Mich