Elke Vesper
Psychotherapie















Kinderwunsch

 

Warum Psychotherapie bei unerfülltem Kinderwunsch?

 

Alle kennen die Geschichten der Paare, die kinderlos blieben, bis sie schließlich ein Kind adoptierten – und dann wurde die Frau schwanger. Ebenso viele Geschichten gibt es über Paare, die kinderlos bleiben, sich trennen und dann mit anderen Partnern Kinder bekommen.

 

In meine Praxis kommen immer wieder Klienten mit hormonellen wie anderen physischen Störungen, die sich während der Therapie „unerklärlich“ verflüchtigen.

 

Wie kann das alles geschehen?

 

Dass Körper und Seele ohne einander nicht funktionieren, ist mittlerweile Gemeinplatz, doch wie geschunden sind die Seelen von Paaren, die sich „erfolglos“ ein Kind wünschen!

 

- sie verlieren das Vertrauen in ihre Körper

- sie funktionalisieren ihre Sexualität

- sie werden ängstlich und wissen nicht mehr, wie sie selbst die Verantwortung tragen können

- sie fühlen sich irgendwie schuldig

- sie fragen sich, was mit ihnen oder ihrer Partnerschaft nicht stimmt

 

Kein Wunder, dass es dann nicht mehr „klappt“.

 

Psychotherapie kann in der Kinderwunschbehandlung helfen:

 

- Vertrauen zu entwickeln, in sich selbst und die Partnerschaft

- In Fluss zu bringen, was stockt, in der eigenen Körper-Seele-Einheit und in der Partnerschaft

- Sinnlichkeit und Sexualität wieder entfunktionalisieren und beleben

- Die im „Symptom“ der Kinderlosigkeit versteckte Botschaft entschlüsseln und damit arbeiten

- Zu klaren und eindeutigen Entscheidungen zu gelangen

- Trauer, Scham, Schuld so aufzuarbeiten, dass die Partnerschaft nicht unterminiert wird durch           unverarbeitete Gefühle, die zu Groll und Bitterkeit werden.

 

Und gar nicht so selten bewirkt die befreite Seele die körperliche Erfüllung des Kinderwunsches.

 

 

Kinderwunsch Kinderwunschehandlung Elke Vesper Hamburg
Dr. Phil. Elke Vesper, Psychotherapie, Lenhartzstr. 24, 20249 Hamburg, Tel. 0172 435 63 64, kontakt@elkevesper.de