Logo Elke Vesper Home Über Mich Single Coaching Mehrsprachige Paare Honorar Kontakt Bücher Blog Impressum
Elke Vesper

Herzlich willkommen in meiner Praxis
für Paartherapie und Psychotherapie

Schön, dass Sie da sind!


Fragen Sie sich, ob Ihre Liebe noch zu retten ist?
Wünschen Sie sich endlich Erfolg in der Liebe?
Möchten Sie Konflikte in der Partnerschaft bewältigen?
Möchten Sie ein tieferes Verständnis mit Ihrem Partner erreichen?


In mehr als 20 Jahren Tätigkeit als Paartherapeutin habe ich die Erfahrung gemacht, dass 80 % der Paare, die in meine Praxis kamen, nicht nur ihre Beziehung gerettet, sondern sie fundamental verbessert haben. In der Schule haben wir nicht gelernt, wie eine Liebe erfolgreich verwirklicht werden kann, Paartherapie bietet die Chance, das später nachzuholen.

Weil die Liebe Pflege braucht!

Leiden Sie unter einem Problem in der Sexualität?

Auch über erfüllende Sexualität wurde in Kindheit und Jugend wenig gelehrt, so sind andere Einflüsse wie Medien, Internet, negative Erfahrungen oft übermächtig. Sexualberatung kann wichtige Impulse für Veränderung und innere Sicherheit geben.

Sexualität geschieht von innen nach außen!

Leiden Sie unter unerfülltem Kinderwunsch?
Es gibt inzwischen ein umfassendes medizinisches Angebot in den Kinderwunsch-Praxen, doch dieses Angebot bezieht sich ausschließlich auf den Körper. Die Leib-Seele-Einheit wird hierbei oft missachtet. Doch gerade die Seele leidet sowohl unter dem Problem als auch oft unter der Behandlung.

Die Seele beeinflusst die Erfüllung des Kinderwunsches!

Meine weiteren therapeutischen Angebote sind:
Paartherapie in spanischer, englischer und französischer Sprache
Single-Coaching Einzeltherapie in persönlichen Krisensituationen
Online-Therapie (per Telefon, Mail, Chat oder Skype)

Über Mich

Elke Vesper

Ich arbeite seit 1994 in eigener Praxis als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

1990 begann ich als Tanz- und Körperpsychotherapeutin. Danach schlossen sich 10 Jahre lang diverse Ausbildungen in unterschiedlichen renommierten Instituten an, wie der Milton Erickson Gesellschaft, dem Fritz Perls Institut, der Gesellschaft für Integrative Paartherapie und Paarsynthese (GIPP). Außerdem erweitere ich regelmäßig mein therapeutisches Repertoir durch Teilnahme an nationalen und internationalen Workshops und Fortbildungen.

Im Verlauf meiner therapeutischen Tätigkeit arbeitete mit Kindern, kreativem Tanz, orientalischem Tanz, Tanztheater. Meine tanztherapeutische Erfahrung floss in die Arbeit als Lehrtherapeutin für angehende Tanztherapeutinnen in dem Hamburger Ausbildungsinstitut Pitth ein.

Zunehmend arbeitete ich mit essgestörten Frauen und zum Thema weibliche Sexualität. In diesem Zusammenhang wurde ich immer stärker mit Paar- und Sexualproblemen konfrontiert. In den vergangenen Jahren habe ich mich verstärkt dem Thema Paar- und Sexualtherapie gewidmet, was durch mein Buch ‚Ist unsere Liebe noch zu retten - 12 Schritte zu einer starken Partnerschaft’ öffentliche Aufmerksamkeit gefunden hat.

Ich arbeite nach folgenden Konzepten und Schulen: Gesprächspsychotherapie (Carl Rogers), Gestalttherapie (Fritz Perls), Paarsynthese (Michael Cöllen), Klinische Hypnose (Milton Erickson), Tanz- und Körperpsychotherapie. 1983 wurde mein erster Roman veröffentlicht, und seitdem bin ich freiberufliche Schriftstellerin. Das Schreiben ist eine einsame Tätigkeit, insofern ergänzt sich die therapeutische und die künstlerische Arbeit in idealer Weise. Ich liebe meine beiden Professionen gleichermaßen.

Paarberatung


Paarberatung und Paartherapie

Unsere Sehnsucht nach Liebe ist riesengroß. Wir möchten lieben und geliebt werden.
Wir wünschen uns eine befriedigende und stabile Beziehung. Doch die Realität sieht oft anders aus: Partner entfremden sich, gehen nachlässig und lieblos miteinander um. Paare trennen sich, weil sie Krisen nicht bewältigen. Dabei gibt es keine Beziehung, die nicht Berg- und Talfahrten erlebt. Das Glück unserer Partnerschaft hängt von unserer Bereitschaft, ab, die Krise anzunehmen. Wenn wir uns für unsere Liebe engagieren und Fähigkeiten entwickeln, die Krise zu überwinden, gehen wir gestärkt und glücklicher daraus hervor. Ich helfe Ihnen dabei, Schritt für Schritt partnerschaftliche Stärken zu gewinnen und ein Paar mit hohem Glücksfaktor zu werden.

Ich arbeite mit Paaren aus einem integrativen Ansatz heraus, das heißt, ich verbinde unterschiedliche therapeutische Methoden, jeweils auf das Paar zugeschnitten. Manche Paare brauchen keine tiefenpsychologische Aufarbeitung, sondern lediglich eine verbesserte Kommunikation, manche Paare tragen schwer an Altlasten, bei anderen geht es um die Sexualität. Ich arbeite mit gestalttherapeutischen Methoden, kreativem Tun und spielerischem Experimentieren, auch nutze ich die Möglichkeiten der Verhaltenstherapie, gebe Hausaufgaben auf und übe neu konstruktives Verhalten anstelle des bekannten destruktiven ein.

Wie ich in meinem Buch „Ist unsere Liebe noch zu retten“erläutert habe, arbeite ich mit Paaren in zwölf Schritten:

12Schritte
  1. Die Krise erkennen und anerkennen – Vor der Rettung ist die Not
  2. Investition setzt Bewegung in Gang - Ohne Saat keine Ernte
  3. Auch ein Paar hat eine Identität - Wer seid ihr – und wenn ja, wie viele?
  4. Ein Ziel gibt Orientierung - Wo willst du hin? Wer willst du sein?
  5. Über Bestimmen und Anpassen - Wer hat die Macht? Wer ist oben, wer ist unten?
  6. Pack den Altlast-Rucksack aus! – Der böse Geist in der Liebe
  7. Täter und Opfer - Ganz ohne Verletzung geht die Liebe nicht
  8. Verzeihen tut gut - Bevor du zur Rache schreitest, schaufle zwei Gräber
  9. Geben und Nehmen, kein Kinderspiel - Manche mögen lieber lieben lassen
  10. Ausgesprochen unausgesprochen – ahnt er, was ich fühle? Wer Telepathie nicht beherrscht, muss sprechen
  11. Sexualität, ein heißes Thema! - Vive l’amour! Faire l’amour lässt Liebe leben
  12. Vom Abspalten zum Integrieren, von der Lust auf Neugestaltung, vom Spaß am Feiern - Ende gut, alles gut
Einzelberatung


Einzelberatung und Einzeltherapie

Es gibt Lebensphasen, da gerät durch Krisen der Boden ins Wanken, und es kann sinnvoll sein,
sich Halt zu suchen und ein Stück begleiten zu lassen. Ich unterstütze Sie darin, eine Krise als Chance zu sehen, die verloren geglaubte Lebensqualität und Lebensfreude wieder zu finden, neues Selbstvertrauen zu schöpfen und neue Wege für sich zu erschließen. Mein Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die in einer Umbruchphase oder Lebenskrise Unterstützung und Begleitung suchen:

Zum anderen wende ich mich an Menschen, die mit seelischen oder körperlichen Symptomen belastet sind:
Sexualtherapie


Sexualtherapie

Das Leid, das Menschen in der Sexualität erfahren, ist wahrscheinlich ebenso groß wie die Lust.
Immer noch fällt es vielen Menschen sehr schwer, sich psychotherapeutische Unterstützung zu holen, wenn sie Probleme mit der Sexualität haben. Dabei sprechen statistische Untersuchungen zu Sexualproblemen eine deutliche Sprache. Und sehr viele Probleme können gelöst werden:

Einen Therapeuten aufzusuchen empfiehlt sich ebenfalls sehr für Menschen, die in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Sexualität süchtig sind, also die getrieben sind, etwas zu tun, was sie „eigentlich“ nicht tun wollen.

Die neue Droge des 21. Jahrhunderts, die Online-Sex-Sucht, wirkt auf eine extrem zerstörerische Weise auf das gesamte Leben des Betroffenen ein: Er isoliert sich zunehmend, Beziehungen zerbrechen, durch den erhöhten Stresswert leidet die Gesundheit. Das Selbstwertgefühl leidet wegen der immensen Scham, die damit verbunden ist. Es empfiehlt sich sehr, therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Bei Frauen kann das Bedürfnis, gefallen zu wollen oder einen Mann an sich zu binden, dazu führen, dass sie sich auf eine Weise sexuell betätigen, die ihrem Bedürfnis und ihrer Lust nicht entspricht. Diese Form von Selbstmissbrauch ist bei Frauen nicht selten. Die Erscheinungen sind unterschiedlich. Frauen haben nach scheinbar „tollem“ Sex unmotivierte Wutausbrüche oder empfinden tiefe Traurigkeit oder Leere oder das Gefühl, sich selbst verloren zu haben. Wenn so etwas auftritt, ist es gut, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Onlinetherapie


Online-Therapie

Meine sämtlichen therapeutischen Angebote können auch online in Anspruch genommen werden.
Darunter fallen Kontakte per Telefon, Email, Chat oder Skype. Nachfolgend habe ich Antworten auf häufig gestellte Fragen zur psychotherapeutischen Online-Beratung zusammengestellt.


Warum Online-Therapie?
Wie wirksam ist Online-Therapie?

Die Wirksamkeit von psychologischer Beratung/Therapie via Telefon, E-Mail, Chat wurde in einer Vielzahl internationaler Studien belegt. Die Website des amerikanischen „Online Therapy Institute“ bietet hierzu wertvolle Informationen über den Stand der internationalen Forschung.


Was sind die ersten Schritte?

Wenn Sie Interesse an einer Online-Therapie haben, dann vereinbaren Sie bitte einen Telefontermin für eine Erstberatung. Diese telefonische Erstberatung dauert maximal 15 Minuten und ist kostenlos. In diesem Telefonat können Sie mir Ihre Situation schildern, und wir entscheiden gemeinsam, ob die psychologische Beratung per Telefon/E-Mail/Chat/Skype für Sie grundsätzlich in Frage kommt. In diesem Fall folgt eine diagnostische Aufnahmephase. Die Aufnahmephase umfasst:

Im Auswertungsgespräch besprechen wir die Ergebnisse der Diagnostik und leiten daraus Ziele ab, die Sie in den darauffolgenden Wochen erreichen möchten. Im Verlauf der weiteren Kommunikation werde ich Sie dann darin unterstützen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.


Eignet sich mein Anliegen für Online-Therapie?

Erfahrungsmäß lässt sich bereits in dem kostenlosen Vorgespräch abschätzen, ob sich Ihr Anliegen für die psychologische Beratung per Telefon & E-Mail eignet. Letzte Sicherheit bietet jedoch nur die diagnostische Aufnahmephase. Sollte sich aufgrund des Eindrucks, den ich von Ihrem Anliegen gewinne, sowie des ergänzenden Fragebogens herausstellen, dass Ihr Anliegen online nicht wirkungsvoll unterstützt werden kann, werde ich Ihnen helfen, wirksame Beratungs- bzw. Therapieangebote vor Ort zu finden.


Wie lange dauert eine Online-Therapie?

Die Dauer einer psychologischen Beratung hängt von der jeweiligen Problemstellung ab. In der Regel kann ich im Auswertungsgespräch die voraussichtliche Dauer abschätzen. In den meisten Fällen variiert sie zwischen 5 und 20 Stunden. Natürlich sind auch kürzere Beratungen möglich.


Wie wird Online-Therapie abgerechnet?

Das Honorar für online-Therapie entspricht meinem üblichen Honorar (siehe Honorar). Für die vollständige diagnostische Beratungsphase (Aufnahmegespräch und Auswertungsgespräch inkl. Auswertung des diagnostischen Fragebogens) veranschlage ich 2 Therapiestunden = 160,-- €. Die weitere telefonische Beratung sowie Beratung via Skype/Chat findet in Einheiten von 30 oder 55 Minuten statt. Hierfür vereinbaren wir feste Termine. Email-Beratung veranschlage ich mit 45,-- €, darin enthalten ist das Lesen und Beantworten einer Mail. Ein Telefon- oder Skype-Termin gilt als reserviert, sobald das entsprechende Honorar überwiesen wurde. Emails werden beantwortet, wenn vorab die Zahlung erfolgt ist. Wenn Sie die Kontakte schneller und flexibler gestalten möchten, können Sie auch ein Therapiekonto einrichten. Sie hinterlegen einen von Ihnen bestimmten Betrag, welcher auf Wunsch, bzw. nach Beendigung der Therapie, abgerechnet wird. Somit muss nicht erst der Eingang der einzelnen Gebühren abgewartet werden, und Sie können die Dauer und Intensität des Kontakts selbst bestimmen.

Hinweis
Online-Beratung ist keine heilkundliche Tätigkeit und kann keine Psychotherapie oder eine fachärztliche Behandlung ersetzen. Mein Angebot ist keine "Telefon-Hotline" oder "Lebenshilfe". Eine Beratung ohne vorherige diagnostische Verfahren und genaue Kenntnis des Problems bewerte ich als unseriös und potentiell gefährlich.

Kinderwunsch


Kinderwunsch

Warum Psychotherapie bei unerfülltem Kinderwunsch?

Alle kennen die Geschichten der Paare, die kinderlos blieben, bis sie schließlich ein Kind adoptierten – und dann wurde die Frau schwanger. Ebenso viele Geschichten gibt es über Paare, die kinderlos bleiben, sich trennen und dann mit anderen Partnern Kinder bekommen.In meine Praxis kommen immer wieder Klienten mit hormonellen wie anderen physischen Störungen, die sich während der Therapie „unerklärlich“ verflüchtigen.

Wie kann das alles geschehen?

Dass Körper und Seele ohne einander nicht funktionieren, ist mittlerweile Gemeinplatz, doch wie geschunden sind die Seelen von Paaren, die sich „erfolglos“ ein Kind wünschen!

Kein Wunder, dass es dann nicht mehr „klappt“.

Psychotherapie kann in der Kinderwunschbehandlung helfen:

Und gar nicht so selten bewirkt die befreite Seele die körperliche Erfüllung des Kinderwunsches.

Essstoerung


Essstörungen

»Wenn wir Schokoriegel in uns hineinschieben, obwohl wir keinen Hunger haben,
offenbaren wir ein ganzes Universum aus Hoffnung oder Hoffnungslosigkeit, Glaube oder Zweifel, Liebe oder Angst.« Geneen Roth

Seit den Anfängen meiner therapeutischen Tätigkeit arbeite ich mit Menschen, die sich mit Essstörungen herumquälen. Das Wort Qual ist hier tatsächlich das passende, denn diese Menschen, früher waren es hauptsächlich Frauen, heute sind auch mehr und mehr Männer betroffen, befinden sich in einem jahrelangen, oft lebenslangen Kampf gegen das Essen.

Dabei ist Essen nicht das Problem. Und Diäten lösen das Problem wenn überhaupt nur kurzfristig, meist verschlimmern sie es.

In meiner Arbeit befasse ich mich mit den seelischen Ursachen der Essstörung, beziehungsweise dem emotionalen Essverhalten, und biete Menschen die Möglichkeit, ihren Gewichtskampf dauerhaft zu beenden. Emotionales Essen bezeichnet den Drang, seelische Bedürfnisse durch Essen zu stillen und somit mehr Nahrung aufzunehmen, als der Körper eigentlich braucht. Ob ein Mensch übergewichtig oder normalgewichtig ist, spielt hierbei keine Rolle.

Ich lege den Schwerpunkt der Therapie auf die Arbeit mit dem inneren Körper. Denn im Körper spüren wir die Gefühle, die mit Essen abgedämpft oder gar weggemacht werden sollen. Diese tiefer liegenden Gefühle dürfen in der geschützten Atmosphäre des therapeutischen Raumes an die Oberfläche kommen. Ich arbeite auch am Erkennen von Verhaltensmustern, dies allein reicht aber nicht aus. Solange nur auf der Ebene der Vernunft versucht wird, das Problem zu lösen, erleidet die oder der Betroffene früher oder später die nächste schmerzliche Essattacke, und der Kampf mit dem Gewicht geht weiter. Das schränkt die Lebensqualität enorm ein und auch das Selbstwertgefühl wird empfindlich geschwächt.

Mein Ziel ist, dass meine Klienten sich selbst mehr vertrauen und sich das geben, was sie emotional tatsächlich nährt. Dieser Weg ermöglicht es jedem Menschen, wieder genussvoll zu essen und vor allem für sich selbst wieder Verantwortung zu übernehmen und diese nicht mehr einem Ernährungs- oder Sportplan zu überlassen. Dieser Weg ist geprägt von Achtsamkeit, Respekt und Liebe.

Wenn die tiefer liegenden Gründe des quälenden Essverhaltens erkannt werden und mit ihnen gearbeitet wird, ist der Weg frei für Wachstum, Heilung und Weitung der Persönlichkeit. Dass die überflüssigen Pfunde dann mit der Zeit schwinden, ist eine zwangsläufige Folge. Wer sein inneres Leben achtsam und liebevoll pflegt und auch „negative“ Gefühle aushält, kann emotionales Essen beenden und sein persönliches Wohlfühlgewicht nicht nur erreichen, sondern wird es auch dauerhaft halten.

Singles


Single-Coaching

Fragen Sie sich, ob Sie jemals jemanden finden werden, der Sie um Ihrer selbst willen liebt?
Haben Sie das Gefühl, dass die Liebe Sie übergangen hat?

Wir alle wünschen uns Liebe, ob wir es nun zugeben oder nicht. Es ist das grundlegendste menschliche Bedürfnis. Viele leben in einer Partnerschaft, in der sie nicht glücklich sind. Sie haben sich mit Dingen abgefunden, weil sie denken, dass es sowieso nicht anders geht. Andere trennen sich oder lassen sich scheiden. Wieder andere laufen auf der Suche nach „Mr. oder Mrs. Right“ von einer Verabredung zur nächsten oder haben schon komplett aufgegeben, jemals eine Partnerschaft zu haben.

Die meisten Singles haben bereits mehrere gescheiterte Beziehungen hinter sich. Liebe nur zu wollen, reicht nicht aus, damit sie wirklich geschieht. In unserer Zeit der leichten Partnerverfügbarkeit im Warenkatalog des Internet hat die Fluktuation von Beziehungen enorm zugenommen. Wir verlieben uns im Nu, Schmetterlinge im Herzen und im Bauch beflügeln unsere Tage, wir träumen von einer Zukunft in Harmonie und Erfüllung, doch irgendwann, meist nach ein paar Monaten kommt die Ernüchterung. Die Schmetterlinge fliegen anderswo hin, sehnsüchtig blicken wir Hinterher. Und nun? Nun beginnt die Phase der Enttäuschungen, der Grenzziehungen, der Widerstände, der Abwehr und der Flucht in Träume von anderen Partnern. Es scheint so leicht. Ein Mausklick auf eine der vielen Portale im Internet, und die Verheißung, der Hauch der Schmetterlingsflügel, liegt in der Luft. Doch nach der Neuerwerbung beginnt eine neue Wendung. Nach mehreren Anläufen mit mehreren Partnern kommt die Ernüchterung schneller.

In meiner Praxis erlebe ich täglich Menschen, die in diesem Karussell gefangen waren oder es immer noch sind. Sie wollen aus der Odyssee der vergeblichen Partnersuche aussteigen und sich mit der Frage beschäftigen: Was kann ich selbst tun, um eine Partnerin/ein Partner zu sein, mit dem eine glückliche Partnerschaft möglich ist?
Das ist für jeden ein aufregender Aufbruch zu neuen Ufern.

Wenn Sie bereit sind, sich von alten Verletzungen, destruktiven Beziehungsmustern oder kräftezehrenden Beziehungen zu trennen, und stattdessen einen dauerhaften Wandel in Ihrem Leben vollziehen wollen, dann können Sie sicher sein, dass es möglich ist, die Liebe zu finden, egal, wer Sie sind, wie alt Sie sind und wo Sie leben. Als Ihr persönlicher Coach begleite ich Sie Schritt für Schritt zu einem Leben, in dem Sie sich kompetent und erfolgreich in der Liebe fühlen. So biete ich Ihnen die Möglichkeit, sich mit dem aufregenden und beglückenden Wachstum Ihrer eigenen „Liebes-Persönlichkeit“ zu beschäftigen. Da wird es nicht lange auf sich warten, bis Sie in der Lage sind, Ihr Liebesleben in die eigenen Hände zu nehmen und zu verändern. Die einzige Voraussetzung, um sich auf diesen Weg zu begeben, sind ein offenes Herz und der Wille, ein Leben in Liebe zu leben.

Therapie für mehrsprachige Paare

spanischfranzoesischenglisch

Ich biete mehrsprachige Therapien in spanischer, französischer und englischer Sprache an. Insbesondere richtet sich dieses Angebot an Paare, die aus unterschiedlichen Sprachkreisen und Kulturen stammen.


Was bedeutet spezielle Paartherapie mit bi-nationalen Paaren?

Das Zusammenkommen zweier Kulturen in einer Partnerschaft erfordert eine hohe Konfliktfähigkeit. Die Auseinandersetzung mit der anderen, fremden Kultur ist zwar äußerst reizvoll, fordert aber auch sehr heraus. Der bis dato vertraute Alltag wird in diesen Beziehungen ständig in Frage gestellt.
Für bi-nationale Paaren ist es notwendig, in Konflikten die bi-kulturellen Aspekte zu berücksichtigen. In der Therapie sollten beide die Möglichkeit erhalten, ihre tiefsten Gefühle und Gedanken in ihrer Muttersprache auszudrücken.

Es ist schon schwierig, in einem Zusammenleben zweier Menschen aus dem gleichen Kulturkreis ein Verständnis für das unterschiedliche Welterleben zu entwickeln. Wenn zwei Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kommen, ihre innere Welt sich in unterschiedlichen Sprachen geformt hat, sind oft Missverständnisse vorprogrammiert.
Wenn es den Partnern in bi-nationalen Beziehungen nicht gelingt, Verständnis und Toleranz für die Andersartigkeit des anderen zu entwickeln, entfremden sie sich voneinander. Entfremdung zerbricht eine Beziehung. Je stärker ein Partner in einer bi-kulturellen Partnerschaft oder Ehe auf der „Richtigkeit“ der eigenen Weltsicht und auf den eigenen Gewohnheiten beharrt, desto geringer sind die Chancen für das Gelingen.

Um einer Entfremdung entgegen zu wirken, ist einfühlsame Kommunikation in jeder Beziehung notwendig, in bi-nationalen Beziehungen stellt diese eine besonders hohe Anforderung an beide Partner.

Ich begleite Sie in einer verständnisvollen Atmosphäre, ihre Fähigkeit zu einfühlsamer Kommunikation zu entwickeln, die Ursachen Ihrer Missverständnisse aufzuklären und Toleranz füreinander einzuüben. So finden Sie eine gemeinsame Sprache und verstehen einander besser.

Durch meine langjährige Erfahrung in der Beratung von Paaren, die in einer bi-kulturellen Partnerschaft leben, und aus eigener Erfahrung während meiner verschiedenen langjährigen Auslandsaufenthalte, halte ich es für besonderes wichtig, dass in der therapeutischen Begleitung der gegenseitige wertschätzende Umgang im Vordergrund steht. Somit kann durch die Annäherung der beiden Kulturen eine dritte Kultur entstehen, in der das Paar sich respektiert fühlt und sich offen entfalten kann.
Ich unterstütze Sie, den Schatz wieder zu finden, der sie einmal zueinander geführt hat, weil sie Einfühlung und Toleranz für den Anderen und für sich selbst entwickeln.

Honorar


Honorar

Meine Praxis ist eine Privatpraxis, also nur für Selbstzahler.
Daher ist eine schnelle und unbürokratische Hilfe möglich. Es müssen keine zeitraubenden Krankenkassenanträge und Gutachten erstellt werden.
Dies kann auch den Vorteil haben, dass Sie keinen Eintrag einer psychischen Störung in Ihrer Krankenakte bei Ihrer Krankenkasse haben werden und die Wartezeiten für einen Termin kurz sind, meistens innerhalb von 7- 10 Tagen. Zudem sind Sie in der Anzahl Ihrer Termine unabhängig von der Bewilligung durch eine Krankenkasse.
In Ausnahmefällen übernehmen private Krankenkassen einen Teil der Gebühren, das sollten Sie vorher mit Ihrer Kasse klären.


Honorarsätze:

Therapiestunde (55 Min) : 80 €.
Erstgespräch (55 Min): 60 €.

Honorarsätze für Online-Therapie: Online Gespräch (55 Min): 80 €.
Online Gespräch (30 Min): 45 €
Email-Beratung (ausführliche Beantwortung einer Mail): 45 €.

Diagnostische Beratungsphase für Online Therapie (Aufnahmegespräch und Auswertungsgespräch inkl. Auswertung des diagnostischen Fragebogens):160,-- €.

Kontakt


Kontakt

Wenn Sie erwägen, eine Therapie bei mir zu beginnen,
können Sie mich anrufen oder mir eine E-Mail schreiben. Sollten Sie mich telefonisch nicht erreichen, sprechen Sie bitte auf meine Mailbox, und ich rufe umgehend zurück. Dann können wir einen Termin für ein Vorgespräch vereinbaren. Wir klären dann Ihr Therapieziel und lernen uns kennen, denn für den Erfolg der Therapie ist Sympathie und Vertrauen die Voraussetzung.


Dr. Elke Vesper

Lenhartzstr. 24

20249 Hamburg

Tel. 0172 435 63 64

E-Mail: kontakt@elkevesper.de

Bücher

Ist unsere Liebe noch zu retten?

12 Schritte zu einer starken Partnerschaft

Link Amazon

Die Liebe in der Krise? Elke Vesper zeigt, wie man glücklich zusammenbleibt. Unsere Sehnsucht nach Liebe ist riesengroß. Wir möchten lieben und geliebt werden. Wir wünschen uns eine befriedigende und stabile Beziehung. Doch die Realität sieht oft anders aus: Partner entfremden sich, gehen nachlässig und lieblos miteinander um. Paare trennen sich, weil sie Krisen nicht bewältigen. Dabei gibt es keine Beziehung, die nicht Berg- und Talfahrten erlebt. Das Glück unserer Partnerschaft hängt von unserer Bereitschaft ab, die Krise anzunehmen. Wenn wir uns für unsere Liebe engagieren und Fähigkeiten entwickeln, die Krise zu überwinden, gehen wir gestärkt und glücklicher daraus hervor. Dieses Buch hilft uns dabei, Schritt für Schritt partnerschaftliche Stärken zu gewinnen und ein Paar mit hohem Glücksfaktor zu werden.


Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Krüger, Frankfurt; Auflage: 1 (12. April 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3810522937
ISBN-13: 978-3810522931

Auch als elektronische Edition verfügbar:


Format: Kindle edition
Dateigröße: 719 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Fischer E-Books
Auflage: 1 (22. Dezember 2010)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN:B0058G0ZVK

Weitere Bücher von Elke Vesper

  • Freier Fall, Dortmund 1983
  • Existentialismus und sozialistischer Realismus in der modernen französischen Autobiographie, Köln 1984
  • Fremde Schwestern, Dortmund 1984
  • Beinah Liebe, Dortmund 1986
  • Schutzhäute, Dortmund 1986
  • Vom Schwarzen Meer bis Leningrad, Hamburg 1988
  • Schreckliche Maria, Hamburg 1991
  • Kiki, Hamburg 1994
  • Die goldene Dame, Bern [u.a.] 1998
  • 1001 Nacht, Bern [u.a.] 1999 (unter dem Namen Elke Jacobsen)
  • Das Geheimnis des Australiers, Hamburg 2003
  • Die Frauen der Wolkenraths, Frankfurt, M. 2007
  • Die Träume der Töchter, Frankfurt, M. 2009
  • Ist unsere Liebe noch zu retten?, Frankfurt, M. 2010
  • Die Wege der Wolkenraths, Frankfurt,M. 2010
  • Der Wille zur Liebe, Frankfurt,M. 2013

Impressum

Dr. Phil Elke Vesper
Psychotherapie
Zugelassen nach dem Heilpraktikergesetz

Lenhartzstr. 24
D-20249 Hamburg
Tel. +49-172 435 63 64
Email: kontakt@elkevesper.de

Datenschutzerklärung

Haftung für Inhalte

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/​dlpage/gaoptout.

Quellenangaben: eRecht24, Google Analytics Datenschutzerklärung

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Blog

Hier entsteht in Kürze ein Blog!